DVS-Bezirksverband Mannheim-Ludwigshafen

"Jugend schweißt"

DVS-Nachwuchswettbewerbe finden 2021 statt

Gute Nachrichten für junge Schweißerinnen und Schweißer aus aller Welt: Die Young Welder's Competition finden im kommenden Jahr statt. Dazu gehören der DVS-Bundeswettbewerb „Jugend schweißt" und die „International Weiding Competition", an der junge Schweißer aus zwölf verschiedenen Ländern teil­nehmen. Im Rahmen der Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN in Essen werden die Wettbewerbe zentrale Programmpunkte des DVS-Messeauftritts sein.

Beim DVS-Bundeswettbewerb „Jugend schweißt" treffen die besten Nach­wuchsschweißer Deutschlands aufeinander. Sie zeigen ihr Können in den manuellen Schweißverfahren (Gasschweißen, Lichtbogenhandschweißen, Metall-Aktivgasschweißen und Wolfram-lnertgasschweißen).

Die Teilnahme an der International Weiding Competition haben bisher Belgien, Bulgarien, China, Griechenland, Kamerun, Rumänien, Russland, die Schweiz, Serbien, Spanien, Thailand und natürlich Deutschland bestätigt. ,,Selbstver­ständlich haben wir die aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pan­demie im Blick", sagt Dr.-lng. Roland Boecking, Hauptgeschäftsführer des DVS. ,,Die beiden Wettbewerbe, die der DVS bereits zum wiederholten Male durchführt, sind ein sehr wichtiges Instrument unserer Nachwuchsförderung . Sie zeigen auf sehr eindrucksvolle Art und Weise, wie außerordentlich begabt viele junge Schweißerinnen und Schweißer sind. Damit fördert der DVS deren Fachkompetenz und steigert das Wir-Gefühl unter den jungen Schweißern."

 

KONTAKT „Jugend schweißt“

Image
Christian Müller-Quentin

Kemppi Schweißtechnik
Regionaler Vertriebsmanager Süd-West

Mob: +49 (0) 162 2102657
E-Mail: Christian.muller-quentin@kemppi.com

Internet: www.kemppi.com

Alle Informationen zum Wettbewerb generell finden Sie unter:

Save the dates - Young Welder's Competition:

  • DVS-Bundeswettbewerb "Jugend schweißt"
    13. bis 15. September 2021

  • International Weiding Competition
    15. bis 17. September 2021

Ansprechpartnerin:
Martina Esau
Telefon: +49 211 1591-175,
martina.esau@dvs-hg.de