Die Meyer Werft / Traumschiffe aus Papenburg

10.01.2012, 17.30 Uhr in der SLV Mannheim Gemeinschaftsveranstaltung DGZfP – DVS

Die Meyer Werft / Traumschiffe aus Papenburg – wie Schweißtechnik und ZfP für Sicherheit im Urlaub sorgen

Dieser, mit über 80 Teilnehmern, sehr gut besuchte Eröffnungsvortrag im großen Hörsaal der SLV, war sicherlich auch für Nichtschweißfachleute sehr interessant, zumal nicht die Schweißtechnik und die Prüftechnik im Vordergrund stand, sondern die Fertigung der „Traumschiffe“ und die Geschichte der Meyer Werft. 

Der Referent, Dipl. Ing. Thorsten Störig, fesselte die Zuhörer zum einen mit der wechselhaften Geschichte der Werft, die schon seit über 215 Jahren im Schiffbau tätig ist, zum anderen mit der Planung, Technik und Logistik, die hinter jedem der Schiffsprojekte steckt. Heute gehört die Werft in Papenburg mit ihren ca. 3000 Mitarbeitern zu den weltweit führenden Unternehmen im Bau von Luxusliner.

Kreuzfahrtschiffe wie die AIDAsol, die Disney Dream, die Celebrity Silhouette oder die Norwegian Pearl sind allesamt Produkte der Meyer Werft, die die schwimmenden Luxushotels für namhafte Reedereien baut und entwickelt.

Ein gemeinsamer Imbiss, auf Einladung des Bezirksverbandes, beendete die gelungene Gemeinschaftsveranstaltung des DVS und der DGZfP.

Bildergalerie der Veranstaltung:

Bilder: © 2021 DVS-Bezirksverband Mannheim-Ludwigshafen

Related Articles

Geschäftsstelle

c/o SLV Mannheim GmbH 
Käthe-Kollwitz-Straße 19 
68169 Mannheim

Telefon: 06 21 / 30 04 - 200 
E-Mail: bv.mannheim-ludwigshafen@dvs-ba.de

Geschäftsstelle

c/o SLV Mannheim GmbH 
Käthe-Kollwitz-Straße 19 
68169 Mannheim

Telefon: 06 21 / 30 04 - 200 
E-Mail: bv.mannheim-ludwigshafen@dvs-ba.de