Bundesverdienstkreuz für den DVS-Kursstättenleiter Eduard Hadek aus der Kurpfalzstadt Wiesloch

 29.9.08  Bundesverdienstkreuz  für den DVS-Kursstättenleiter Eduard Hadek aus der Kurpfalzstadt Wiesloch

Am 29.9.08 erhielt OStD i.R.Eduard Hadek aus den Händen des
Baden-Württ. Innenministers Heribert Rech das Bundesverdienstkreuz
am Bande. Er hat sich verdient gemacht durch 40-jährige Tätigkeit
als Kommunalpolitiker, durch 50-jährige Vereinsarbeit
im hiesigen Fußballverein sowie in vielen anderen Vereinen;
ebenso durch seine fast 30-jährige Schulleitertätigkeit
an der gewerblichen Berufsschule in Wiesloch
mit verschiedensten Aktivitäten.

Hier hat er 1975 eine Schweißkursstätte eingerichtet,
dessen Leiter er bis zum heutigen Tage ist.
1985 erhielt er die DVS - Ehrennadel.

Er war lange Jahre im Vorstand des Bezirksverbandes Mannheim-Ludwigshafen
und ist noch heute im Beirat tätig.

Die Kursstätte hat  bei "Jugend schweißt" in mehreren Wettbewerben
Bezirks- und Landessieger hervorgebracht.

Da die Deutsche Stiftung für Internationale Entwicklung (DSE) regelmäßig
mit ausländischen Schulungsgruppen die Hubert-Sternberg-Schule besucht,
ist die Kursstätte sogar "weltweit " bekannt.

Wir gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung.

 

Related Articles

Geschäftsstelle

c/o SLV Mannheim GmbH 
Käthe-Kollwitz-Straße 19 
68169 Mannheim

Telefon: 06 21 / 30 04 - 200 
E-Mail: bv.mannheim-ludwigshafen@dvs-ba.de

Geschäftsstelle

c/o SLV Mannheim GmbH 
Käthe-Kollwitz-Straße 19 
68169 Mannheim

Telefon: 06 21 / 30 04 - 200 
E-Mail: bv.mannheim-ludwigshafen@dvs-ba.de